Branche

Magazin “Lust auf Gut(e) Ideen” zeigt, wie sich Unternehmen im Zeitalter des digitalen Wissens- und Prozessmanagements erfolgreich aufstellen

Die neue Publikation von United Planet zeigt an 20 Beispiel-Projekten, wie Unternehmen und Verwaltungen sich im Zeitalter des digitalen Wissens- und Prozessmanagements erfolgreich aufgestellt haben. Das Magazin mit dem originellen Titel „Lust auf Gut(e) Ideen“ ist informativ und kurzweilig aufgemacht und regt gleichzeitig zur Nachahmung an.

Wer einen 64-Kilometer-Tunnel mitten durch die Alpen baut, der muss die Risiken stets im Blick behalten. Ein Bauprojekt, das Länder verbindet, die Reisezeit durch die Alpen um die Hälfte reduziert, 17.000.000 m³ Gestein bewegt und knapp 8.000.000.000 Euro kostet, das braucht doch sicher ein gigantisches und hochkomplexes Risikomanagement-Tool?
Falsch! Die Freiburger Softwarefirma United Planet zeigt: Risikomanagement für Großprojekte geht auch anders. In nur 5 Arbeitstagen wurde mit der Software Intrexx eine flexible, jederzeit erweiterbare Lösung entwickelt, die in allen drei Landessprachen dazu beiträgt, Risiken zu vermeiden oder zu minimieren.

Medizinische Behandlungsfehler gehören zu den zehn häufigsten Todesursachen in Deutschland. Selbst, wenn nicht gleich der schlimmste Fall eintritt, verursachen Behandlungsfehler großes Leid bei allen Betroffenen. Mit dem CIRS auf Intrexx-Basis ist es dem United Planet-Kunden Agaplesion gelungen, eine Plattform für die über 100 Einrichtungen zu schaffen, die dazu dient, Risiken für Patienten, Ärzte und Pflegepersonal zu minimieren.

Über diese und weitere spannende, interessante und nachahmenswerte Lösungen und Projekte aus dem Pool von weltweit über 4.500 Kunden-Projekten informiert die neue Publikation „Lust auf Gut(e) Ideen“.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Previous post

Start von Just 8 der Just Software AG

Next post

Viadesk - das Social Intranet startet in Deutschland