BrancheNews

Onboarding-Prozess für externe Mitarbeiter in IBM Connections 5

IBM Connections ist das Enterprise Social Network für Social Collaboration im Unternehmen. Das Herzstück der Plattform bilden die Communites, in denen virtuelle Teamarbeit und Projektarbeit stattfinden. Der Activity Stream stellt die für jeden Nutzen relevanten Informationen zentral dar. Über Wikis, Blogs, Foren und Lesezeichen wird einerseits Wissen zentral und transparent gespeichert, andererseits die Projekt- und Teamarbeit wesentlich vereinfacht. Das erhöht die Produktivität und Effizienz in Projekten.

Seit Juli 2014 ist IBM Connections in Version 5 erhältlich – mit vielen neuen Funktionen, um die Kommunikation über Standortgrenzen zu ermöglichen. Im Techblog von Communardo erfahren Sie, wie externe Mitarbeiter eingebunden werden können.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Previous post

Sieben Trends, die den Arbeitsplatz von morgen prägen

Next post

Übersicht der besten Projektmanagement-Tools